ACappella-Klang

ACappella-Klang - das ist eine ungezwungene Möglichkeit zum Singen und Improvisieren, zusammen mit anderen experimentierfreudigen Menschen. Wir singen in der Mennonitenkirche in Emden, die mit ihrer Akustik einen wunderbaren Raum für unverstärkten Gesang bietet.
Seit 2013 gibt es ACappella-Klang. Wir treffen uns zu festgelegten Terminen - und würden gerne weitere Stimmen in unseren Klangkreis aufnehmen. Es so tut gut, die Stimme laufen zu lassen - gerade so, wie es sich gut anfühlt, mal in Harmonie und mal in Dissonanz mit den anderen. Spannend, was da gemeinsam für Klänge entstehen! Übrigens: Auch Menschen, die meinen, dass sie "nicht singen können" sind herzlich eingeladen, es mit uns zu versuchen und ihre Stimme zu entdecken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Wir singen überwiegend ohne Noten, oft in der Art von "Circlesongs", wo ein kurzes Thema oder Lied als Grundlage dient, das sich nach und nach "verselbständigt". Ziel ist es, sich in einen Klang hineinzuhören und einzufügen, mit der Stimme und den Klängen immer Neues auszuprobieren und im Wechselspiel anderen zusammen Musik entstehen zu lassen. Das kann jeder! Rhythmus- und Gesangsübungen und Übungen zum Obertonsingen helfen dabei, neue Klangwelten - von rhythmisch-dynamisch bis besinnlich-meditativ - zu erschließen. Genau das Richtige, um nach einem Arbeitstag in eine andere Welt einzutauchen.

Wann und wo?

In der zweiten Jahreshälfte 2017 treffen uns an folgenden drei Terminen:
16.Juli,
27.September,
22.November
von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr in der Mennonitenkirche, 26725 Emden, Brückstr. 74.
Kosten: 10,- Euro pro Person je Abend

Schnuppern ist immer möglich.
Ich freue mich über Anmeldungen per email an oberton@polyphona.de
Infos gibt es auch telefonisch unter 04921 9369321.